logo Fang Pi Clang

r Nekurenbo

Erschienen am freitag 30/11/12

Nur wenige kennen Nekurenbo persönlich, doch alle kennen die Geschichte des legendären Mönchs: seine Reisen in die entlegendsten Gegenden, seine Begegnung mit dem Herren der Affen, der ihm einen Zauberstab schenkte, seine Suche nach dem heiligen Wissen der Drachen, wie er König Bakeneko besiegte als dieser ihn fressen wollte, um Unsterblichkeit zu erlangen und wie er den Dämon in ihm einschloss, um ihm ein wenig Manieren beizubringen. Und wegen dieser letzten Geschichte ist er nun im Kloster des Goldenen Gebirges und lernt all seine negative Energie mit Hilfe einer aus dem Holz einer uralten Eiche gefertigten Maske zu kanalisieren.

Erste von 4 Entwicklungen dieses Charakters:

  • Fang Pi ClangNekurenbopicture
    starstarstarstarstar
    6Fhgkt freigeg. mit
    1Schäden +2
  • Fang Pi ClangNekurenbopicture
    starstarstarstarstar
    7+2 Leben
    2Schäden +2
  • Fang Pi ClangNekurenbopicture
    starstarstarstarstar
    8+2 Leben
    4Schäden +2
  • Fang Pi ClangNekurenbopicture
    starstarstarstarstar
    8+2 Leben
    5Schäden +2
Fähigkeit

Fähigkeit von Nekurenbo:

+2 Leben

Wenn Nekurenbo seinen Kampf gewinnt, erhält der Spieler, der Nekurenbo kontrolliert, am Ende der Runde 2 Lebenspunkte.

Bonus

Bonus:

Schäden +2

Die Schadenspunkte von Fang Pi Clang werden um 2 Punkte erhöht. (Zur Erinnerung: die Schadenspunkte werden Deinem Gegenspieler zugefügt, wenn Du die Runde gewinnst)

11 Kommentar zu Nekurenbo

Freitag 28/06/2013, 10:47

Einer aus dem Film Forbidden Kingdom? smiley

Freitag 30/11/2012, 18:45

Meiner Meinung nach eines der besten Artworks auf UR. Das allein macht Nekurenbo zu meiner neuen Lieblingskarte.

Freitag 30/11/2012, 13:27

Nekurenbo..Neko ist das japanische Wort für Katze, passend zu seiner Maske, Bo die Bezeichnung für den Kampfstab,den er benutzt und Ren..ka,vielleicht steht es für Dämon oder is einfach eine Füllsilbesmiley

Durchaus eine brauchbare Karte, ein maximales Lifegap von 11 ist möglich, sowohl gegen SoA,als auch gegen SoB bleiben stabile 8 Power und 7 Schäden/7 Lifegap, zum Durchkommen sind 8 Power ohne jegliche Unterstützung eher weniger gut,aber meist bleibt es bei nur 1 Pillz, da man mehr in ihn investieren muss

+Leben passt nicht wirklich zu FPC,aber vergesst nicht, dass der Clan nur einen einzigen "Reducer" hat, nämlich Kusuri und daher sehr 2HKO-anfällig wird, Nekurenbo kann das Risiko ein wenig verringern

Sein grösstes Problem ist die starke Konkurrenz im Clan: Tsubame, Hattori, auch Yoshida.. und mit Zinfried gibt es einen 4*-Charakter ,der auch 9 Lifegap macht , mit nur 1 Power weniger und dazu noch viel besser für einen K.O geeignet ist als Nekurenbo

Rangliste der 5*-Fang Pi (meine Meinung):
1. Tsubame
2. Kerozinn Cr
3. Kuei
4. Yoshida
5. Hattori
6. Nekurenbo
7. Sung Tsu
8. Lao Cr
9. Lost Hog
10. Kinjo

Freitag 30/11/2012, 17:22

Ehrlich gesagt gibt es bei Nekurenbo nichts zu mekern, er hat maximale Power, akzeptable Schäden und eine äusserst nützliche Fähigkeit.
Schaden machen und Leben holen ist eine super Kombo, deswegen sind auch Jungo so beliebt. Wo wir dabei sind, bleiben wir mal bei Jungo. Welche Karte dort kommt ihm am nächsten ? Ich würde sagen, Eduardo.

7/6 +2Leben +2 Leben vs. 8/5 +2Leben +2 Schäden

Der eine macht 1 Lifegap mehr, der andere hat 1 Power mehr. Was nun nützlicher ist, muss jeder für sich wissen. Ich denke, sie sind mehr oder weniger Gleich.

Nun ist es aber so, (und ich beschränke mich hier wieder nur auf ELO), dass Eduardo selten bis gar nicht benutzt wird, da die Konkurenz zu stark ist.

Und genau das ist das Problem mit Nekurenbo. Auch wenn die Karte ansich keine Schwächen aufweist, wird er wohl eher selten benutzt werden da die "reichen" Spieler auf Tsubame greifen und die weniger reichen auf Yoshida und Kuei. Ich kann nicht direkt sagen, dass diese besser wären.. aber UR wird nunmal mit jedem Release erweitert, sodass neue Karten schon was "besonderes" sein müssen, um eine ältere Karte zu ersetzen.

Und ganz ehrlich, ich wüsste nicht wieso ich Kuei durch Nekurenbo ersetzen sollte.

Aber was solls, stark ist die Karte allemal.

Freitag 30/11/2012, 19:55

Wow echt geiles Artwork von dem Zeichner der auch schon Beeboy gezeichnet hat. Da macht jemand Quirklicious Konkurrenz smiley

Und auch spielerisch sehr stark die Karte und füllt eine der schwächen der FPC aus, nur doof das es tatsächlich schon eien große Anzahl an Konkurrenz im Clan im Bereich der 5-Sterne Karten gibt. Dennoch sehr gelungen (auch die Story vom Charsmiley) smiley

Samstag 01/12/2012, 02:20

von der story her iw ne mischung aus son goku, aang und narutosmiley

Samstag 01/12/2012, 13:17

Hier der Link für ihn auf der 5. Stufe: http://s.ccdn.ur-img.com/urimages/perso/FANGPICLANG/FANGPICLANG_NEKURENBO_N5_STD.png smileysmileysmiley

Sonntag 23/12/2012, 01:09

Ich mag sein Artwork.
Ich hab das Artwork gesehen und hab ihn mir sofort gekauft.
Obwohl ich nichtmal Fang Pi spiele sondern Bangers.

Sonntag 06/01/2013, 23:07

Obito oder rikkudo

Montag 04/03/2013, 17:51

Gerade durch den Booster New Blood bekommen. Wollte die Karte schon sehr lange und endlich hab ich sie. Die ist einfach nur top : thumbsup:

icon