Mittwoch 08/07/2009, 12:08

Kerry hat endlich eine Lösung gefunden, um Copper und Zlatars andere Opfer, die noch immer im Koma liegen, aufzuwecken. Aber es fehlt noch eine zwingend notwendige Zutat, die Dayton und Coby beschaffen müssen, und das sehr schnell. Wie sie das anstellen, liest Du am besten gleich selbst nach, in der ersten Episode von Dayton und Coby auf der Jagd nach Pillz.

Abbrechen
Sonntag 12/07/2009, 14:59

Habe eine Frage sind die Comics gratis?

Abbrechen
Sonntag 12/07/2009, 18:02

Was des für ene Frage ?
Ich nehm mal an Ja xDDD
gehörn ja mittlerweile zum Game wie das Level zum Spieler smiley
Gehst oben auf DAS SPIEL dann auf COMICS & dann genießt du es sie zu durch stöbern smiley

Abbrechen
Sonntag 12/07/2009, 18:25

Nein. Mit jedem Klick auf die werden dir Clintz und Credits am Monatsende abgezogen. smiley

Abbrechen
Sonntag 12/07/2009, 19:16

XD komm verarsch "The Rapper" doch net xD
aber horde disse isses ja schon xDDD

Abbrechen
Sonntag 12/07/2009, 20:10

OK Danke TB_Fujiwe

Abbrechen
Sonntag 12/07/2009, 21:34

Ach fujiwe mach ihm keine angst smiley

Abbrechen
Montag 13/07/2009, 03:13

Wieso Angst?
Viele schleudern gern ihr Geld zum Fenster raus für sinnlose Konsumwut jeglicher Art.

Solange kein "Please insert your credit card number here" erscheint wenn man auf die Comics klickt, sollte einem klar sein, dass man dafür KEIN Geld bezahlen muss.

Und zur Angst...das nächste Mal erzähle ich eben: " Wenn du die Comics anklickst, dann erscheint vor deiner Haustüre eine Drückerkolone und verkauft dir 19 Abos von den Comics (für jeden Clan eines). a 12,99 € das Stück und die erscheinen 7 tägig!"
Da hätte ich schon eher Angst, vor allem bei einer Vertragslaufzeit von 36 Monaten smiley

Lesen ---> Hirn einschalten ---> und DANN erst posten!

Abbrechen
Donnerstag 30/07/2009, 19:16

Fijiwe wenn alle erstmal lesen würden wäre das Forum doch nur halb so witzig und du könntest dich nicht so schön über die anderen ärgernsmiley

Abbrechen
Donnerstag 24/11/2011, 09:31

smileysmileysmiley

Abbrechen

Auf Thema antworten