offline Raquella Admin Clint Staff
Freitag 28/01/2011, 14:46

Ab dem 31. Januar 2011 stehen die Charaktere: Copper, Bridget, Rolph, Rowdy, Lou, Shann, Emeth und Oshitsune auf der Liste der dauerhaft vom Staff ausgeschlossenen Charaktere im ELO-Modus.

Bei dieser Gelegenheit setzen wir diesen Monat auch gleich noch einige Erfahrungen im ELO-Modus um: In den kommenden Wochen wird es in diesem Modus nicht mehr möglich sein, mit „halb-entwickelten“ Charakteren zu spielen.

Des Weiteren werden die anfänglichen Lebenspunkte im ELO-Raum auf 15 Punkte festgelegt.
Wenn sich diese Änderungen bewähren sollten, könnten sie dauerhaft Bestand haben.


Seit einiger Zeit fordert ihr einen strategischeren Elo Modus, der vom Glück weniger abhängig wäre (bei der Ziehung oder bei der Pillz Einsetzung).
Unserer Meinung nach bringen die ungelevelten Charaktere den Spielern, die sich sie leisten können, einen zu großen Vorteil. Wir haben also lange gezögert, sie zu verbieten, um euch einige interessanten und ausgeglichenen ungelevelten Charaktere nicht zu nehmen, aber sie sind letztendlich wenig zahlreich im Vergleich zu den, die das Spiel verfälschen. Von nun an müsst ihr eure Charaktere völlig entwickeln, bevor sie im Elo spielen zu können.
Was die Erhöhung der Lebenspunktezahl betrifft, wird sie erlauben, einen einfachen Two-Shot zu vermeiden und wird also die Wirkung der Charaktere mit vielen Schädenpunkten beschränken. Sie haben zwar ihren Platz im Spiel aber sie könnten in diesem Modus einen Kampf zu leicht kaputtmachen. Zurzeit sind sie nur Versuche. Zögert nicht, uns eure Gefühle in den Foren mitzuteilen, damit wir einen Elo Modus erreichen können, der alle zufrieden stellt.

offline Dregn Colossus URBAN MADNESS
Freitag 28/01/2011, 16:04

Die Lebenspunkte auf 15 zu erhöhen ist eine gute Idee und macht die Kämpfe interessanter! Endlich mal frischer Wind.

offline OriginalSassa Imperator Harbingers of Ares
Freitag 28/01/2011, 17:07

O Shit OSHITSUNE Ist smiley

offline _D3NNIX Imperator  
Freitag 28/01/2011, 17:16

Zum Thema Filler:
Ihr zersört durch die Regelung nur die Vielseitigkeit vieler Karten. Wenn sie nur auf der letzten gespielten werden sollen, könnt ihr sie auch gleich auf der höchsten ins Booster packen - nur für Events, brauch man das nicht beibehalten.
Wenn ihr faire Bedingungen in diesem Punkt schaffen wollt, führt doch einfach ein, dass man ein Häckchen setzen kann, mit dem man entscheidet ob der Charakter Erfahrung sammelt oder nicht.

offline -MoNoPoL- Imperator GUB PRO
Freitag 28/01/2011, 18:43

Zitat: Unserer Meinung nach bringen die ungelevelten Charaktere den Spielern, die sich sie leisten können, einen zu großen Vorteil. Wir haben also lange gezögert, sie zu verbiete

finde ich persönlich eine schlechte entscheidung ,und finde das ehr unangebracht da man damit den marktwert mancher karten enorm verfälscht.

zitat: Des Weiteren werden die anfänglichen Lebenspunkte im ELO-Raum auf 15 Punkte festgelegt.

auch da gebe ich mein veto ab ....macht doch gleich nen verlassenen schuppen drauf gebt jeden 60 leben und der am ende mehr hat gewinnt smiley

zitat: Seit einiger Zeit fordert ihr einen strategischeren Elo Modus, der vom Glück weniger abhängig wäre

....verliehrer fordern immer mehr chancen ....gewinner nehmen was sie haben und machen das beste draus! smiley

offline bigisme Imperator Pony-Office!!
Freitag 28/01/2011, 20:25

Es kommt mir wirklich so vor, als wolle UR die Freaks pushen... Nachdem sie schon die besten neuen Karten bekommen, NIE gebannt werden, nichtmal Bogdan oder Olga, und jetzt das. Schade, Freaks waren immer so schön exklusiv, so viele hatten keine Ahnung, wie man gegen sie vorgehen kann... Die Zeiten sind jetzt vorbei, möge die Ära der Freaks beginnen!

offline Pimperella Titan E X C A L I B U R
Samstag 29/01/2011, 00:23

Auch ich möchte mich in aller Härte gegen diese Änderungen aussprechen. Die Argumente, mit denen uns diese angeblichen Verbesserungen schmackhaft gemacht werden sollen, sind samt und sonders alles andere als überzeugend.

Ein taktischerer Modus?
Alles was daraus resultieren wird, ist eine Verlagerung der taktischen Möglichkeiten und das meiner Meinung nach nicht gerade zum Besten. Giftkarten werden unverzichtbar und damit reduziert sich wiederum die Zahl der spielbaren clans.

Filler verbieten?
Die Konsequenz alle Filler zu verbieten und das damit zu begründen, sie seien zu teuer für einige Spieler ist nichts weiter als eine hanebüchene Erklärung, weil hier wohl keine triftigen Argumente gefunden wurden. Hiesse es, Vermyn, Yayoi und ähnliche aus den angegebenen Gründen zu verbieten, könnte ich es nachvollziehen; Svelthlana z.B. hingegen könnte sich jeder leisten, der soweit gediehen ist, ernstere Ambitionen im ELO-Modus anzuvisieren.

15 Lebenspunkte?
Hierzu wird ja nicht einmal ein Argument angeführt, das diese Änderung erklären soll. Natürlich werden 2Hit Ko's damit nahezu unmöglich, aber auch das bietet wiederum Spielraum für andere Varianten, wie z.B. -x Leben Gegner.

Fazit(da ich keine Lust mehr habe, mich weiter aufzuregen): Die Änderungen scheinen mir eher als Ablenkung von ernsteren Problemen oder als Beschäftigungsmaßnahme für alle Lemminge geeignet, als wirklich positiv ins Spielgeschehen einzugreifen.

offline Donor Yoom Senior  
Samstag 29/01/2011, 00:58

Es ist ein mutiger schritt, das etablierte und umkämpfte format elo zu verändern. smiley
meiner meinung nach führen die neuerungen zu mehr spiel, und so etwas freut mich immer. smiley
elo wird zwar nicht mein lieblingsformat werden, aber es scheint mir interessanter zu werden, sich doch mal ins getümmel zu stürzen. smiley

offline BHZ_Zero Senior  
Samstag 29/01/2011, 11:43

Ich find es wird versucht ELO anfänger freundlicher zu machen, und das ist blöd.
ELO war immer die Königsklasse also sollte man nicht versuchen auf Anfänger ein zu gehensmiley

offline wusel_dusel Senior  
Samstag 29/01/2011, 12:08

Ich find die neuen Regeln alles andere als gut, als ich angefangen habe war Elo die "Königsklasse" oder wie ihr es in den Bannern genannt hatte, zwar hatte man gegen manche Filler keine große Chance aber mit ein bisschen Taktik konnte dieses hinderniss überwunden werden, es WAR eine Herausforderung bei der man sein Können gezeigt hat!

Aber heute ist es nur noch ANFÄNGER freundlich und der Reiz Elo zu spielen besteht nur noch in den Credits.
Der Deckbau lässt einen kaum noch freiräume und schrenkt die Spielerkreativität enorm ein.

AU?ERDEM werden die hart verdienten Stimmen bei der Wahl meistens unnötig abgegeben da der STAFF in den letzten moment eine EIGENTLICH frei gewählte Karte SPERRT, sowas destabiliesiert den Markt und frustiert spieler.

" Seit einiger Zeit fordert ihr einen strategischeren Elo Modus, der vom Glück weniger abhängig wäre (bei der Ziehung oder bei der Pillz Einsetzung). " Wenn ihr mein das weniger abhängiger einen Strargischen Elomodus hervorbringt dann habt ihr noch nie wirklich Elo gespielt.

Und wenn ihr einen Raum sucht wo ihr was neues testen wollt, dann nehmt nen neuen Raum aber nicht IMMER Elo,
elo ist nur noch ein Versuchskaninchen und die alten Elospieler müssen drunter leiden.smileysmileysmileysmileysmileysmileysmileysmiley

offline itchypoopzkid Hero  
Samstag 29/01/2011, 12:49

Karten kommen, karten gehen; damit kann ich leben.

Auf den verbot von unentwickelten Karten warte ich schon lange. Finde ich supersmiley

Ich finde aber die Lebenspunkte zu ändern, wäre ein Fehler. Die Karten sind so ausgelegt, dass das spiel mit 12 Lebenspunkten spaß macht. Mit betritt es zwar nicht, aber Clans die als Bonus +2Schaden haben, legen es doch grade auf das Two-Shout system an! auf keinen Fall ändern!smiley

Auf Thema antworten

Clint City, day.