offline Raquella Admin Clint Staff
Freitag 28/01/2011, 14:46

Ab dem 31. Januar 2011 stehen die Charaktere: Copper, Bridget, Rolph, Rowdy, Lou, Shann, Emeth und Oshitsune auf der Liste der dauerhaft vom Staff ausgeschlossenen Charaktere im ELO-Modus.

Bei dieser Gelegenheit setzen wir diesen Monat auch gleich noch einige Erfahrungen im ELO-Modus um: In den kommenden Wochen wird es in diesem Modus nicht mehr möglich sein, mit „halb-entwickelten“ Charakteren zu spielen.

Des Weiteren werden die anfänglichen Lebenspunkte im ELO-Raum auf 15 Punkte festgelegt.
Wenn sich diese Änderungen bewähren sollten, könnten sie dauerhaft Bestand haben.


Seit einiger Zeit fordert ihr einen strategischeren Elo Modus, der vom Glück weniger abhängig wäre (bei der Ziehung oder bei der Pillz Einsetzung).
Unserer Meinung nach bringen die ungelevelten Charaktere den Spielern, die sich sie leisten können, einen zu großen Vorteil. Wir haben also lange gezögert, sie zu verbieten, um euch einige interessanten und ausgeglichenen ungelevelten Charaktere nicht zu nehmen, aber sie sind letztendlich wenig zahlreich im Vergleich zu den, die das Spiel verfälschen. Von nun an müsst ihr eure Charaktere völlig entwickeln, bevor sie im Elo spielen zu können.
Was die Erhöhung der Lebenspunktezahl betrifft, wird sie erlauben, einen einfachen Two-Shot zu vermeiden und wird also die Wirkung der Charaktere mit vielen Schädenpunkten beschränken. Sie haben zwar ihren Platz im Spiel aber sie könnten in diesem Modus einen Kampf zu leicht kaputtmachen. Zurzeit sind sie nur Versuche. Zögert nicht, uns eure Gefühle in den Foren mitzuteilen, damit wir einen Elo Modus erreichen können, der alle zufrieden stellt.

offline L_TpU Senior  
Donnerstag 10/03/2011, 11:03

La Junta und Fang Pi CLnag haben mit 14 Life keinerlei Probleme. Denn selbst, wenn sie den Gegner "nur" auf 1 Life prügeln dürften sie damit gewonnen haben. Selbst Olga und Bogdan im selben Team können das kaum verhindern.

Bei 13 Life ist die Barriere zu gering (Banns jetzt mal außen vor gelassen, Neuerscheinungen dürften das ausgleichen):
- Bei den Rescue haben wir Sledg und Ghoub neben mehreren Rescue die 6 oder mind. 4 Schaden verteilen. Damit wäre der 2HKO bei 13 Life nicht eliminiert, und das bei einem Bonus von +12 Angriff.
- Bei den Uppers wirken auch 13 Life, macht letztlich aber so gut wie keinen Unterschied.
- Bei den Vortex haben wir NUR Heegrn mit 7 Schaden, dafür sehr viele mit 6 oder 4. Der 2HKO, der in diesem Clan eine große Rolle spielt, wird somit nicht wesentlich beeinflusst.
- Bei den Piranas haben wir Scubb /Kristin / Raeth / Ulrich / Dhalia mit 5 Schaden und Sliman / Aktara / Mayhem mit 8. Gerade bei den Pillz-Manis sollte dem 2HKO effektiv ein Riegel vorgeschoben werden.
- Bei den Sakrohm haben wir vorwiegend 8 oder 6 Schäden. Da stören also auch nur Reducer (die eigenen haben übrigens beide 5 Schaden. smiley ), aber im Wesentlichen setzen sie doch mehr auf Gap-Creation um zu gewinnen.
- Das Freaks-Gift sorgt bei 14 Life für einen Gap von 10. Das ist mit SoAs, die über die Reducer rennen, definitiv zu schaffen.
etc.

Bei mehr als der Hälfte der genannten Beispiele sind 14 Life besser als 13. Bester indikator sind die Decks, die aktuell im ELO sind.

offline Shanraal Imperator  
Donnerstag 10/03/2011, 20:54

Du vergisst aber, dass keiner freiwillig Sliman, Aktara oder Mayhem in sein Deck packt(5Power)...das gleiche gilt für Ghoub(der ist ohne Bonus nämlich auch ein Opfer für praktisch jede Karte)....und dann darf der Gegner keinen Reducer haben. 13 schließt fast alle ernsthaft spielbaren 2hits ohne Fury aus.
Nutzt dir ja nichts mit einem Mayhem im Deck zu spielen wenn du wegen ihm mehr Spiele verlierst als zu gewinnen.

Sledg ist eine starke Karte, ist aber deshalb auch häufiger mal von den Spielern gebannt. Das ist so mit 14 HP, war so mit 12HP....und würde mit 13HP wohl auch nicht anders. smiley

offline BHZ_Zero Senior  
Sonntag 27/03/2011, 21:13

Wann erfährt man eigentlich wann die "Testphase" vorbei ist b.z.w. ob Filler dauerhaft gebannt sind smiley

(freedom for filler smiley )

offline mario gemini Colossus Der innere Kreis
Montag 28/03/2011, 10:57

Wieso gewinnt der staff 2 crs im elo? smileysmileysmiley GW kate. smiley

offline TpU Hunat Novice ``THe_PeRFeCT_UnKnOwN``
Sonntag 03/04/2011, 16:31

Ich hoffe filler werden bald wieder erlaubt, da sich meist eh nur "gute" spieler diese leisten können, und man ist auch selbst schuld wenn man plötzlich mit 2 fillern und 2 2* karten dasteht, und nicht mit den erhofften 5* karten. bei 14 leben sind ha high damage karten noch wichtiger, und das sind eben meist 4-5* karten, und ohne filler bekommt man nur schwer 2 dieser sorte ins deck. man könnte ja die regel machen, das man höchstens 1 filler benutzen darf. Filler werden oft sowieso nur benutz um den gegner einige pillen zu entlocken, zB. Burt 2*, wo der gegner 2-3 pillen setzen muss um den upperz bonus zu überiwinden, svethlena und massiv hingegen nehmen nur die power des gegern an, wodurch dieser auch 1-2 pillen spielem muss um diese 2 zu besiegen.

offline Drake Avedon Titan Gilden sind nicht so mein Ding
Dienstag 05/04/2011, 15:40

Also ich persönlich finde es gut das man auf Fillerverzichten muss und man versuchen muss ain ausgewogenes deck zu bauen. oder man hat eben das pech und 4 x2* karten auf der hand...geht mir auch oft so.

Was mich stöhrt ist das relativ wichtige Karten die eigentlich nicht overpowered sind gebannt sind, Wanda, so wie oft bristone oder Leviatonn gebannt sind. Gerade Banns unter 3* und 2* finde ich sehr schemrzhaft. eine gebannte 5* Karte kann man verkraften da jeder Clan mindestens 2 sehr gute 5* besitzt.

Die Lebenspunkte erhöhung ist zwar teilweise sehr nett aber für manche Clans echt hart zu knacken. Ob diese jetzt das taktische deutlich anhebt? Teilweise ist Glück/Pech noch immer ein deutlicher Faktor, besonders was das Carddraw betrifft.

Vielleicht wäre eine Sternerhöhung auf 26 eine gute Lösung. Das klingt nicht viel doch der eine Stern kann viel bewirken. Mir geht es oft so das es sich um genau 1* nicht ausgeht.

Im übrigen finde ich die ansätze gut, leider gibt es auch im ELO viele begegnungen wo man im vorhinein weiß wer als Sieger hervorgehen wird oder die erste Runde über Sieg und Nierderlage entscheidet. Man sollte das Augenmerk drauf legen das es möglich ist eine verloren geglaubte Partie noch wendne zu können.

offline BHZ_Zero Senior  
Dienstag 05/04/2011, 17:49

Ich finde man sollte die Leben zurück auf 12setzen oder zumindest auf 13, ich persöhnlich finde das mit den 14Leben die Giftkarten zu stark sind.
Zu dem nervt das mit den Fillern wirklich sehrsmiley
In den letzten Wochen hab ich mich zwar an die Regeln gewöhnt aber es macht nicht halb so viel Spaß wie mit den alten Regelnsmiley

Und wenn Filler nicht erlaubt sind verstehe ich nicht wieso Wanda noch gesperrt ist, zu dem kann man bei 14Leben auch ohne Probleme Lou / Oshitsune / Smokey Cr wieder entbannensmiley

offline -DaddySteel- Imperator  
Samstag 09/04/2011, 19:00

Schön und gut, die Lebenspunkte zu erhöhen ist schon mal super. Keine langweiligen 2 runden Matches mehr oder wenigstens welche wo man auch mal Taktik (oder wenigstens Fury smiley) benutzen muss. Das mit dem Verbot der noch nicht voll entwickelten Charaktere ist auch eine gute Idee, aber schlecht umgesetzt. Alleine wenn im Elo die Charaktere keine erfahrungspunkte mehr bekommen würden, reicht das voll und ganz. Denn wie schon gesagt wurde ist dadurch die Kreativität im Deckbau extrem eingegrenzt und das passt überhaupt nicht zur angeblichen " Königsklasse" von UR. Das macht den Deckbau sehr stupide und viel zu einfach. Da viele Charaktere schon ihre Fähigkeiten bekommen bevor sie auf der höchsten Stufe sind (wie Vermyn N) kann man diese trotzdem kaum bis nie benutzen. Der angeblich schwierigste und komplizierteste Spielmodus wird immer einfacher und linearer. Viele Clans werden dadurch sehr guter Taktiken und sehr Guter Karten beraubt!smiley

offline Shanraal Imperator  
Sonntag 10/04/2011, 02:56

Dafür gibt es ja immer neue Karten. Und wo es sonderlich kreativ sein soll, wenn alle mit Fillern spielen(weil die nunmal stärker sind), weiß ich auch nicht.

offline -DaddySteel- Imperator  
Sonntag 10/04/2011, 08:45

Natürlich sind die stärker, das ist Der SINN DER SACHE! Mann, das heißt Königsklasse weil's eben solches darstellen soll und ncht jeder ohne nachzudenken die selben Karten spielen muss. Ein Elo mono-Clan deck besteht aus wenigen immer den selben karten und ein paar dem Spieler am besten gefallenden 2* und 3* Karten! Aber mal eine Tsubame auf Stufe 4 oder einen Vermyn N auf Stufe 3 zu spielen ist dazu noch etwas ganz anderes. Und wer eben eine Wanda auf Stufe 1 spielen will, der tut's eben (oder nicht solange sie gebannt ist smiley ). Dann hat er eben eine 8/1 ohne Fähigkeit drin, dafür mal eben woanders einen Stern mehr, gerade das empfinde ich als taktischen Deckbau. Jeder sollte sein Deck nach seinen Wünschen bauen können und nicht den auf den ersten Blick nicht ersichtbaren Netzen erlegen sein die ihn beim deckbau kontrollieren. Nur noch voll entwickelte Charaktere UND 25* spezialisieren das ganze schon auf bestimmte, den anderen logisch überlegenden Karten die dann jeder spielt . Solange man einen bestimmten Clan spielt, legt sich dadurch schon fast 80% des Decks fest.

Auf Thema antworten

Clint City, day.