Heilung, Gift und Lebensabzug : welche Reihenfolge ?

Montag 02/05/2011, 17:34

In welchen Reihenfolge wirken die Fähigkeiten wie Heilung, Gift und Lebensabzug ?

Es gibt diesbezüglich drei allgemeinen Regeln :
- die sofortigen Effekte wirken vor den dauerhaften Effekte.
Beispiel : Die Fähigkeit "- X Leben" (=sofortiger Effekt) wirkt vor der Heilung oder dem Gift (=dauerhafter Effekt).
- die positiven Effekte wirken vor den negativen Effekte (+ Leben wirkt vor - Leben)
- die Heilung wirkt vor dem Gift.

Der Bug mit der Fähigkeit Heilung wurde behoben (die Heilung wirkte vor dem Lebensabzug).

editiert von Raquella donnerstag 28/11/2013, 11:17

Abbrechen
Montag 27/06/2011, 16:03

Wenn die positiven Werte vor den negativen Wirken, +Leben vor Gift, warum kommt Greem´s Gift gegen Bridget nicht auf 2, sondern bleibt stets bei 3?
So wie ich das verstehe, dürfte das doch nicht der Fall sein, -oder bin ich da auf dem Holzweg?

Abbrechen
Montag 27/06/2011, 19:21

Eigentlich kann das nicht sein oO und selbst wenn, diese Regelung hat damit nichts zutun, weil:

Greem:
Gewinnt Greem die Runde, wird Dein Gegner am ENDE jedes folgenden Zuges 3 Punkte verlieren, bis ihm nicht mehr als 2 Punkte bleiben. Wenn der Gegner 2 Lebenspunkt(e) oder weniger hat, hat das Gift keine Wirkung.

Bridget:
Zu BEGINN jedes Zuges, ab dem Zweiten, erhält der Spieler, der Bridget in seinem Team hat, zusätzlich 1 Lebenspunkt.

Also, dass das eine zu Beginn eines Zuges stattfindet und das andere am Ende wurde durch diese Ergänzung rein garnicht verändert und du hast eher etwas übersehen oder ähnliches smiley

Abbrechen
Dienstag 28/06/2011, 09:50

Ich danke! =D
Den Switch von 2 auf 3 habe ich mit meinen trägen Augen wahrscheinlich nicht erblicken können.
Aber wenn Ende & Beginn zusammenfallen, dann wird´s schon stichhaltiger.

Abbrechen
Freitag 29/07/2011, 14:23

Hmm mit Gork ist jetzt eine situation möglich die es davor noch nicht gab:

in einer runde 2x vergiftet werden. Folgende situation ist passiert:

Ich habe gerade Gork getestet (rückschlag gift 2 min 4) und habe diesen in runde 1 gespielt. der gegner setzte Eloxia ohne piltz dagegen. (niederlage gift 1 min 0) in runde 2 hat er nun Jay mit fury gespielt (11 schaden)

resultat ich war k.o sprich das gift von Eloxia muss gewirkt haben. ist das so richtig durchdacht?

Abbrechen

Auf Thema antworten