Urban Rivals
?
Anmelden            Bereits Teil des Spiels →  
Klicke hier, um Dein Passwort zu erhalten.

Die Gilden erstrahlen in neuem Licht!

Die Gilden erstrahlen in neuem Licht!
montag 24/10/2011, 15:54
Orpheus - Legend English

Urban Rivals – das ultimative Multiplayer Sammelkartenspiel
105 nachrichten
Die Gilden erstrahlen in neuem Licht!
Orpheus - Legend - §§ Les Gentlemen Ténébreux §§English - Montag 24/10/2011, 15:54

Für einen Großteil der Urban Rivals-Community sind die Gilden ein enorm wichtiger Bestandteil des Spiels.Und heute gewinnen sie sogar noch an Bedeutung hinzu, da die Zugehörigkeit zu einer aktiven Gilde ihren Mitgliedern von nun an Vorteile im Spiel bringen wird.Dies geht einher mit einem komplett neuen Look sowie neuen Funktionen.Wenn du noch nicht in einer aktiven Gilde bist, solltest du dir das also noch mal überlegen!Um mehr über die neuen Gilden zu erfahren, hier klicken.
« Vorige Seite12345678910...1011Nächste Seite »

51/105
-DaddySteel- - Imperator - Der innere Kreis Deutsch
Donnerstag 27/10/2011, 00:05

Jetzt hört doch auf mit dem ewigen genörgel und gemecker, ich kanns langsam nicht mehr lesen ohne was dazu zu sagen -.- irgendwas stimmt IMMER nicht, da kann der Staff tun was er will.
Diese Neuerung ist der ABSOLUTE OBERHAMMER und noch nichtmal im Endstadium! Raquella hat ein paar Zeilen weiter oben geschrieben dass noch was geändert wird, warum wartet ihr dann nicht einfach auf besagte Änderungen und freut euch wenn es dann besser ist? Keiner zwingt euch die Boni freizuspielen, es ist wie der Name schon sagt ein BONUS für aktive Gilden/Player. Das ganze System ist eben noch unausgereift und verbesserungswürdig, was einen zu konstruktiver Kritik anregen sollte und nicht "mackermeckermecker" da es im Großen und Ganzen NICHTS zu meckern gibt, sondern lediglich mögliche Verbesserungsmöglichkeiten
Unsere Gilde von 18 Mann wird es auch nicht einfach haben die nötigen Punkte auf diese Art zu erspielen, jedoch sehen wir das eher als herausforderung und maulen nicht rum weil andere die Boni eher kriegen. Diese Boni sind nicht der einzige Sinn einer Gilde, also wartet ab was da noch kommt und hört auf mit diesem rumgemecker!
52/105
-MOE LESTER- - Colossus - The High & Mighty Deutsch
Donnerstag 27/10/2011, 01:06

Dann wird es Zeit das kleine Gilden entweder den eh unerreichbaren Traum aufgeben ganz vorne mit zu spielen, oder die kleinen Gilden fangen an größere Gilden zu werden, indem sie a) fusionieren oder b) rekrutieren.

Ich hatte ne Gilde mit 22 Mitgliedern. Wegen wirklicher Inaktivität (ich spreche hier nicht von 3 oder 4 Wochen) sind von den 22 Mitgliedern 19 geflogen. So, dann habe ich mal ins Forum geschrieben das ich Leute suche. Und jetzt, keine Woche später sind wir aktuell 26 aktive Spieler.

Ich denke auch nicht das wir zu den Top 50 gehören werden, aber das ist eigentlich auch Nebensache.

Kleine Gilden gewinnen eben kleine Kriege. Und ein Zusammenschluss von Leuten, die die gleiche Musik hören oder Fan vom gleichen Verein sind, sollten sich eben überlegen ob man jetzt mit dem neuen System mitziehen möchte oder nicht. Ich mein, wenn ihr eh nur "ein paar Freunde" seit, die halt ab und zu mal spielen, dann sollte es doch eh nicht euer Anliegen sein die beste Gilde zu werden.

Und für die anderen heißt es jetzt eben anstrengen meine Freunde...

Ich will auch keine Massengilde aus meiner werden lassen, aber dennoch bin ich immer auf der Suche nach aktiven Spielern die eben auch ein bisschen mehr als nur spielen wollen.

Naja, ich finde es soweit nicht schlecht. Verbesserungen sollen folgen, war klar, dass hier ist neue Gilde 1.0...

Aber nicht immer nur meckern und aufregen. Wer im Highscore oben stehen will muss halt auch nen Arsch viel dafür tun...

Grüße
53/105
L_TpU - Senior Deutsch
Donnerstag 27/10/2011, 02:57

Ich vermisse die ELO-Angabe. Imo ist das die einzige sinnvolle Aussage über die Stärke eines Spielers. Im Übrigen finde ich es gut, wenn Aktivität belohnt wird. Allerdings hat Stebbe ganz recht, die Boni sind relativ schwach. Nichtsdestotrotz können Massen(ver)käufer eigene Gilden gründen und dann von den in diesem bereich recht guten Boni profitieren.

Ich betrachte die Aktivität einfach als eine Art Mission, ähnlich der LD-Missionen. Kleine GIlden sind nunmal schwächer als große; und es kann ja nicht im Interesse der Spieler sein, dass es zwölfhundert Gilden mit 5-10 Mitgliedern gibt. Wer einer größeren Gilde beitritt wird dafür belohnt. So wird für mehr Übersichtlichkeit gesorgt.

Die 1200 Punkte sind durch bloßes Spielen kaum zu erreichen (100 Siege pro Woche). Daher ist die Obergrenze ohnehin nur für Spieler interessant, die Marktspekulationen im großen Stil betreiben. Früher oder später werden sowieso sämtliche Gilden die Boni freigespielt haben. Dann haben es Neugründungen sehr schwer, sich zu etablieren.

Bisher haben die Gilden die Aktivität ihrer Mitglieder selbst reguliert. Ich find's ein bisschen unverschämt, dass sich jetzt die Admins da einmischen, dem Vorbild von Browser-mmorpgs wie Shakes and Fidget oder Bloodmoon nacheifernd. Offenbar fühlen sich viele Spieler nun gezwungen das Maximum rauszuholen - darunter leidet der Spielspaß. Wären freiwillige Clintz- und Credit-Spenden statt Aktivität nicht besser?

@Spieler: Man kann auch ohne die Boni so wei
54/105
L_TpU - Senior Deutsch
Donnerstag 27/10/2011, 02:58

...terspielen wie bisher.
55/105
-MOE LESTER- - Colossus - The High & Mighty Deutsch
Donnerstag 27/10/2011, 09:43

Zu meinem vorreder...

ich weiß nicht was du hast... ich habe 3 tage wirklich halbherzig nur gespielt (nix am markt gemacht) und habe 900 punkte... also ich sag mal wenn ich 3, 4 mal die woche abends ein wenig zeit finde, habe ich die 1200 jede woche voll...

und was ist das für ein scheiß das der elo wert das einzige aussagekräftige über einen spieler ist?! ist also jeder der nicht elo spielt automatisch einer der schlechteren spieler?

ich hab mein leben erst ner hand voll kämpfe im elo gemacht. ich liebe es leute mit komischen weltansichten in 2 runden im T2 zu demütigen
56/105
{RW}Haitajory - Legend - Reissende Woelfe Deutsch
Donnerstag 27/10/2011, 10:19

@Endlesssteel:

Dieses "Nörgeln" bzw kritisieren ist aber genau das, was der Staff braucht, um das bestehende System zu verbessern. Wenn alle nur schreien, juhu, super, dann bleibt alles wie es ist und keinem ist damit geholfen.

Konstruktive Kritik wird vom Staff gehört und auch auch umgesetzt, wie der letzte Beitrag von Raquella zeigt: http://www.urban-rivals.com/community/forum/?mode=viewsubject&forum_page=0&id_subject=1972524&subject_page=0#answers

Natürlich sollten sich Kritik und Lob in etwa die Waage halten, das ist klar
57/105
TB_Monkeeyyy - Imperator - Born to be Sharp Deutsch
Donnerstag 27/10/2011, 10:52

Ach ja, irgendwas is wohl dran am Vorurteil des ewig meckernden Deutschen...

Die Neuerung ist eine sehr gute Idee vom Staff und steckt halt noch in den Kinderschuhen. Deshalb kann man wohl davon ausgehen, dass sie sich konstruktiver Kritik (auch wenn man öfter mal reines gemecker liest) annehmen werden und noch an der Rangliste basteln werden. Das Thema mit den Massengilden sollte was die Punkte angeht relativ unproblematisch sein, da für alle Gilden das Maximum von 36k Punkten gilt. Diesbezüglich ist es evtl. besser, wenn man für die Spieler keine Grenze setzt, damit auch kleine Gilden mit hoher Aktivität das wöchentliche Maximum erreichen können.

Dazu hab ich auch noch eine frage an Raquella: Wie ist es möglich, dass eine Gilde mit 33 Mitgliedern 36k Punkte erreicht, wobei gerade einmal 15 Mitglieder 1200 Punkte erspielt haben oder eine Gilde mit 18 Mitgliedern knapp 27k Punkte hat, wo doch 18*1200=21600 ist?

Das wars auch schon und macht weiter so, um UR für lange Zeit interessant zu halten.
58/105
0 Stebbe_TpU - Moderator - ``THe_PeRFeCT_UnKnOwN`` Deutsch
Donnerstag 27/10/2011, 11:23

@Haitajory

du hast recht, konstruktive Kritik ist notwendig um eine ausgeglichene Balance zu finden. Aber was hier abgelassen wurde ist nicht konstruktiv. Bei den meisten Fällen konnte ich nur folgendes herausfiltern: "als inaktiver Spieler hab ihc nicht die gleichen Boni wie eine große aktive Gilde, das ist unfair"

1. Die Boni beeinträchtigen NICHT das Spiel, es ist völlig unerheblich ob man in den Genuss der Boni kommt oder nicht. Einzig der Bonus beim Kartenverkaufen ist für aktive Händler sinnvoll, aber handeln hat nichts mit dem Spielen zu tun.

2. Große Gilden sind ein HAUFEN an Arbeit für die entsprechenden Leiter, um die Member zu halten muss eine gute Community innerhalb der Gilde geschaffen werden (externer Chat, Forum, Gildenevents und -spiele). Warum sollte die Arbeit nicht auch mit den kleinen boni belohnt werden?

3. Kleine Gilden die über Memberverlust meckern sollten sich an ihre eigene Nase fassen, wenn jemand für so mickrige Boni die Gilde wechselt, dann waren die eigenen Anreize nicht groß genug bzw. passte es auf menschlicher Nähe nicht (ich würde nie meine Gilde für die Boni verlassen, dafür mag ich die Leute zu sehr).

4. Raquella hat angekündigt, dass nun auch die kleinsten Gilden bei genügender Aktivität alle Boni erreichen können, damit sollten doch alle zufrieden sein oder?

PS: Kritik am System hab ich auch schon gefunden und im entsprechenden Thread geäußert, ich will hier nix in die Höhe loben, aber bisher gefällt mir der Patch.
59/105
Paul Gub - Master Deutsch
Donnerstag 27/10/2011, 16:39

Stebbe das war mal ein guter kommentar ich meine damit punkt drei ich hatte vor langer zeit selber eine gilde sie war schlecht und es waren keine leute dort mit denen ich ein wort gewechselt habe doch damals bin ich aussgetreten und war auf gildensuche .
nach kurzer zeit hatte ich dann gub gefunden und sofort neue ur freunde kennengelernt seitdem würde ich gub nicht verlassen denn da sind meine freunde also wenn eure leute ausstreten dann fasst euch doch an eure eigene nase
60/105
Wa0_V3L3N0 - Legend - WeAreOne_R20 English
Freitag 28/10/2011, 10:46

@ TpU_Stebbe

Die Obergrenze von 1200 wurde entfernt, zwar wird immer noch angezeigt, dass der Spieler max. 1200 pkt erspielen kann, das ist aber nicht so.

« Vorige Seite12345678910...1011Nächste Seite »

Urban Rivals – das ultimative Multiplayer Sammelkartenspiel

Urban Rivals wurde von einem Team entwickelt, das Videospiele und Sammelkartenspiele liebt wie: Magic the Gathering, Dominion, Vampire, Yu-Gi-Oh!, Pokemon, Wakfu TCG, Assassins Creed Recollection, Shadow Era, Kard Kombat and Might & Magic Duel of Champions.

Play our other addictive free to play online TCG: Fantasy Rivals