Mittwoch 26/02/2014, 12:15

Hallo UR-Gemeinde,

ein Thema, dass immer mal wieder in einigen Eventforen diskutiert wird, sind Deckwechsel (gegen denselben Gegner). In den meisten Events sind sie verboten, aber es gibt natürlich auch immer mal Fälle, wo man vermuten kann, dass der Gegner nach dem 1. Kampf vielleicht doch ne kleine Änderung vorgenommen hat.

Ich würde gerne mal Eure Meinung zum Thema hören, seid ihr für oder gegen Deckwechsel (gg denselben Gegner) und warum. Oder würdet ihr vielleicht auch ne Zwischenlösung favoriseren (Deckwechsel ja, aber nur unter der und der Bedingung). Nennt mir doch ein paar Vor- und Nachteile von Deckwechseln oder ob ihr vielleicht auch schon Gegner hattet (bitte ohne Namen zu nennen), bei denen die Vermutung bestand, dass er/sie eventuell geschummelt hat.

Abbrechen
Samstag 21/06/2014, 09:22

Was ist so schlimm an deckwechsel?
denn wenn man immer nur das gleiche deck hat kennt der gegner dich udn du kannst ihn durchschauen ist aber auch andersherum mir kann es egal sein wie oft der gegner sein deck wechselt

Abbrechen

Auf Thema antworten