Neuling Deckzusammenstellung

Mittwoch 14/09/2011, 10:45

Hey leute
habe erst vor kurzem mit dem spielen angefangen.
beim anmelden wählte ich langsamer tod und habe folgende karten bekommen:
Freaks:
Karmov
Kharl

GHEIST:
Ernst
Gheistling
Luba

Sakrohm:
Caciope
Embolt
Thomson

Jetz möchte ich wissen wie ich weitermachen soll.
Welche beiden von den clans ich nehmen soll und was für karten ihr mir zur verbesserung vorschlagt.
Bin noch am anfang und hab noch nicht so viele clintz.
gebt mir doch bitte ein team welches günstig ist und eines dass ich dann später mal machen könnte.

Wenn ihr wollt könnt ihr mir auch ein alternativdeck mit anderen clans vorschlagen.
Danke.

Abbrechen
Mittwoch 14/09/2011, 19:28

GHEIST ist und wird sehr teuer. nichts für Anfänger. Freaks und Sakrohm hingegen sind beide sehr anfängerfreundlich.

Wenn du gut und schnell spielen lernen willst, nimm die Freaks. Wenn du es dir erst mal leicht mahcne willst und gleich von Anfang an "oben mitspielen", nimm de Sakrohm. Die lassen sich mit wenig Aufwand schnell zum tauglichen ELO-Deck aufbessern.

Abbrechen
Mittwoch 14/09/2011, 20:38

Kannst du mir denn auch tipps geben welche karten der beiden ich mir holen soll ?
hab da leider keine ahnung.
ich finde beide gut, weiß aber nicht was für karten ich mir holen soll.

Abbrechen
Freitag 16/09/2011, 07:41

Kann mir denn keiner helfen ?
Weiß nicht welche Sakrohm ich mir kaufen soll bzw. welche für mich gut sind.

Abbrechen
Freitag 16/09/2011, 16:07

Also auf jeden fall muray,Nimestiec,Jautya und corinna oder Ngrath dann hast du schonmal ein halfsmiley und ich find von den Freaks am anfang Karmov,Igor,Esmeralda(oder Harleen wenns noch billiger sein soll) un dwolfgang ganz gut und billig

Abbrechen
Dienstag 20/09/2011, 08:36

Ich habe derzeit folgende Sakrohm:
Caciope Embolt Thomson Ngrath Nimestiec und Murray.
Möchte gerne ELO und Typ 1 spielen.
Welche Sakrohm könnt ihr mir noch empfehlen ?
Habe mich jetzt auf ein Sakrohm Deck festgelegt.

Abbrechen
Dienstag 20/09/2011, 15:04

Relativ günstig und stark sind auch folgende Karten der Sakrohm:
Sol Hona,
WoodXsxt (wir nennen ihn mal Woody)
Wakai
TrinmkkT
Eris
Nata
Corinna
Slopsh

Generell sind viele Sakrohm-Karten günstig und stark, da diese sehr anfängerfreundlich und sehr gut hand zu haben sind. Such dir einfach welche aus, mit denen du am ehesten spielen willst. Mit den Sakrohm kanst du sehr schnell ein kräftiges Elo-Deck basteln, weil sich viele Karten gegenseitig ein wenig unterstützen.

Abbrechen
Freitag 28/10/2011, 14:12

Also ich hab angefangen mit GHEIST ist nicht teuer aber ist gibt auch billigere decks aber halt net so gut smiley

Abbrechen

Auf Thema antworten