>> Der Wind der Veränderung >>

Freitag 27/03/2009, 10:36

Die letzten Monate waren nicht gerade einfach für die Fang Pi Clang, denen es sehr schwer gefallen ist, mit ihren Rivalen mitzuhalten. Aber heute, mit der Ankunft von Sung Tsu und Chan, erlangt der Clan alte Stärke und geht in die Offensive. Unterdessen sind sich die Piranas bewusst, dass die Konkurrenz immer stärker wird und werfen mit Greesh und Sliman zwei neue Rekruten in den Kampf.
Diese Charaktere sind ab sofort in den Packs New Blood, Action und Danger im Laden erhältlich.

Abbrechen
Freitag 27/03/2009, 13:45

Boah Greesh und Sliman sind ja totaler Reinfall.
Da kommen endlich mal Piranas und dann solche Müllkarten. -.-

Abbrechen
Samstag 28/03/2009, 08:33

Ja smiley Kampfi hat voll recht und ich hab mich so drauf auf die Piranas gefreut und dann smiley

Abbrechen
Samstag 28/03/2009, 12:42

Ja stimmt smiley

ich hätte mir zumindest eine - x damage karte erhofft...

Abbrechen
Samstag 28/03/2009, 15:24

Jaa find ich auch ent so toll.... können aber auch nciht immer nur die besten karten rauskommensmiley allerdings is das wirklcih übertriebn, 3 von den 4 neuen katten sind unbrauchbar...

Abbrechen
Sonntag 29/03/2009, 01:04

Ja, echt schade, bin selbst Pirana Spieler...und warte schon lange Sehnsüchtig auf neue Piranas...

Man soll ja nicht meckern, also nur einmal eine Anregung...die Piranas bräuchten einen Soliden Damager...das wäre mal toll

gruß euer JohnS.

Abbrechen
Sonntag 29/03/2009, 15:44

Ps: trotzdem Geil, endlich neue Pirana smiley

Abbrechen
Montag 30/03/2009, 17:07

Ich finde, die Leute von UrbanRivals machen das schon ganz richtig. Wird ein Clan oft gespielt, dann braucht er keine superguten neuen Karten. Wird ein Clan kaum gespielt, versucht man ihn, mit neuen, guten Karten interessant zu machen. Piranas und z.B. Roots laufen gut und brauchen deshalb keine weiteren guten Karten (vorerst). Fang Pi hat dagegen kaum jemand gespielt und deshalb haben sie brauchbare Ergänzungen bekommen. Bis vor wenigen Monaten hat kaum jemand Sentinel gespielt, dann kamen Lehane und Hawk und schon war der Clan heiß begehrt. Bangers sind auch nicht so der REnner gewesen, wehalb sie mit Bennie und v.a. Shann was ordentliches bekommen haben. Da gibt es sicher noch mehr Beispiele, aber das soll erstmal reichen smiley

Grüße - Werwolferine

Abbrechen
Dienstag 31/03/2009, 02:13

Manche Leute versteh ich hier echt nicht, ihr regt euch über angeblich schlechte Karten auf ohne auch nur ein einziges mal mit ihnen gespielt zu haben, geschweige denn eine "langfristige spielstudie" geführt zu haben! Wenns nach euch geht dann hätte jede Karte 8/8 und/oder mehr! Aber ich bin mir sicher das dann auch Stimmen kommen: Scheiß Karten! Ihr seid echt komisch!

Abbrechen

Auf Thema antworten