Samstag 31/12/2011, 15:26

Was passiert wenn Greem in der erste Runde gespielt wird und Gork blockt (Greem gewinnt)

Welches Gift wirkt???

Abbrechen
Samstag 31/12/2011, 18:40

Ich würde sagen das von Greem

Abbrechen
Sonntag 01/01/2012, 12:43

Wenn Greem gewinnt ist die sache doch klar . der rückschlag von Gork wirkt negativ auf den ausspieler wenn er durchkommt .

Abbrechen
Sonntag 01/01/2012, 14:22

Wenn Gork gewinnt ists auch klarsmiley
Also egal was Du machst, Du wirst vergiftet smiley

Abbrechen
Sonntag 01/01/2012, 14:38

Die Frage wäre: Greem oder Wurmhol?

Abbrechen
Sonntag 01/01/2012, 23:28

@ Lightmythos: Gift wirkt sich aus, wenn eine der beiden Karten gewinnt, also entweder du bekommst Greems Gift ab, wenn der Gegner mit ihr gewinnnt, oder du bekommst Gorks Gift ab, wenn du mit ihm gewinnst. D. h. in beiden Fällen würdest du den Giftschaden so oder so abkriegen.

@ IK Barney: Wenn du Wurmhol in der ersten Runde verlieren lässt und in der zweiten Runde mit Greem gewinnst, bekommt der Gegner erst den Giftschaden von Wurmhol, bevor Greems Gift diesen ersetzt. D. h. Greems Gift wirkt erst ab dem Zeitpunkt, als sie gewonnen hat.

Abbrechen
Montag 02/01/2012, 00:29

Interessanter wird ein verlierender Wurmhol gegen einen gewinnenden Gork (beide ohne Bonus) ...

Abbrechen
Montag 02/01/2012, 12:25

Baerzerker ich glaube nicht das das Gift von Wurmhol ersetzt wird durch den Gift von Greem

Abbrechen
Montag 02/01/2012, 17:29

Doch. Es wirkt immer ein Giftschaden.
Das Gift von von Wurmhol wird dann von dem Gift von Greem ersetzt.

Abbrechen
Montag 02/01/2012, 20:34

Mein Gehirn ist vergiftet leute smiley

Abbrechen

Auf Thema antworten