Urban Rivals
?
Anmelden            Bereits Teil des Spiels →  
Klicke hier, um Dein Passwort zu erhalten.

HILFE! Gute Karten, kaum Erfolg^^

HILFE! Gute Karten, kaum Erfolg^^
samstag 22/10/2011, 16:06
Ranxeron - Veteran English

Urban Rivals – das ultimative Multiplayer Sammelkartenspiel
11 nachrichten
HILFE! Gute Karten, kaum Erfolg^^
Ranxeron - Veteran English - Samstag 22/10/2011, 16:06

Hallo zusammen,

ich spiele noch nicht lange, aber habe mir schon ziemlich gute Karten erarbeitet. Ich habe das Internet nach Strategien und Deckzusammenstellungen durchforstet, mich danach gerichtet und trotzdem bleibt der erwünschte Erfolg aus.
Im ELO Turnier lande ich in der Regel unter den ersten 150, aber im Survivor lose ich nach 3 Runden.

Ich bin ziemlich ratlos und würde mich sehr über Tipps freuen. Meine Karten:

Vortex:

Cyb Lhia
CWing
Deea
Sekutor
Kronnen
Krung
Kobalth und fast das komplette Deck bis auf die Megateuren Karten.

GHEIST:

Arkn
Elke
Z3RD34d
Dolly
Nina
Dr. Saw
Nina
Draheera
Gork
Rolph

Fang Pi Clan:

Zhu Tang
Nakat
Kati
Macumba
Sung Tsu
Zinfrid

Junkz (nicht so toll):

Nobrocybix
Dreen
Sentogan
Archie
Lolly
Otakool
Onik

Uppers (naja):

Samantha
Bianca
Mickey
Janine
Jody
Glenn

Das sind die Highlights und ich habe fast alle Kombinationen ausprobiert. Am erfolgreichsten bin ich mit Vortex/ GHEIST, obwohl Vortex/ Fang Pi mein Stärkstes Deck ist. Ich habe auch GHEIST und Vortex Monodecks versucht, aber das war auch suboptimal.

Vielleicht findet sich ja ein Profi, der mir konstruktiv ans "Händchen" nimmt

Danke!

der olle snorrix
« Vorige Seite12Nächste Seite »

2/11
Ranxeron - Veteran English
Samstag 22/10/2011, 18:00

Mist keine Editierfunktion...

Da war ich etwas legasthenisch Soll natürlich lauten: "....der MICH ( nicht mir!) konstruktiv ans "Händchen" nimmt!"
3/11
-ZiM- - Hero Deutsch
Sonntag 23/10/2011, 01:28

Ein Profi bin ich nicht.

Jedoch spiele ich bei UR ausschließlich ELO und bin schon öfter über 1400 gelandet.

Ich selbst spiele nur Mono Decks..Auf Halfdecks verzichte ich generell da ich mich immer auf einen Bonus verlassen will. Und dieser Bonus sollte immer gleich sein denn nur so kann ich den Umgang damit perfektionieren.
Clans die ich spiele sind La Junta und Piranas .. je nachdem welche Piranas gebannt sind.

Zu den Vortex kann ich dir einen Tipp geben.
Du darfst NIEMALS overpillen, mit dem Gedanken dass du bei Niederlage die Hälfte wieder bekommst. Das klingt jetzt blöd, aber ist ein Fehler den Vortex Spieler zu häufig machen.
SO spielen viele z.B. Cyb Lhia mit 5-8 Pillz oder Dagg / Deea mit 5-8 Pillz Weil es diese Zahlen, nämlich 3 - 6- 9 sind, die Vortex Spieler nutzen.
Das macht sie so unglaublich durchschaubar..

Vergiss nicht, hast du einmal gewonne, sind die Pillz weg!!! Und oft reicht es, nen Pillz Nachteil von 4 zu haben, um den Kampf zu verlieren... Vor allem gegen Piranas Spieler wie mich bist du bei solch einem Pillznachteil verloren Aber nagut, gegen mich hättest du den Bonus ehh nicht...
Was ich meine ist halt, lass den Bonus beim pillen ausser Acht und gebe deinem Char nur so viele Pillz, wie dir seine Leistung Wert ist.

Bei den GHEIST musst du die Preise vergessen. Dieser Clan scheint zunächst total teuer.. Und ja das ist er, jedoch sind 80% der teuren Karten der GHEIST nicht für ELO gemacht.. entweder gebannt oder einfach zu viele Sterne.
4/11
Ranxeron - Veteran English
Sonntag 23/10/2011, 13:53

Hallo ZiM,

Danke für Deine Antwort. Ich bin mittlerweile auch zu der Erkenntnis gekommen, dass es bei mir hauptsächlich Spielfehler sind.
Naja, nach nur einer Woche kann man halt nicht alle Decks und Chars mit allen Vor- und Nachteilen kennen.

Mein Hauptfehler war nicht das over- , sondern das underpillen. Meine Gegner haben mir dann ordentlich Damage gegeben und das hat mich so eingeschüchtert, dass ich unkoordinierte Panikattacken entgegengesetzt habe.
Weiterer Fehler war meine Deckzusammenstellung, denn ich habe Vertrauen und Revanche nicht gebührend gewürdigt.

Nach schmerzhaften Niederlagen habe ich jetzt eine einigermassen vernünftige Strategie fürs ELO Turnier und komme im Schnitt auf 16,5 Punkte; aber im Survivor schaffe ich immer noch keine 3 Runden. Ich finde den Fehler einfach nicht

Bei optimaler Zusammenstellung: Sekutor, Lehrg, Krung, C Wing, ist folgende Strategie meist immer ein 2 hit K.O.:

Sekutor mit 6-7 Piliz als ersten>>> schiesst den Gegener auf 4 Leben
Krung mit 4 PIliz >>> entweder Kill oder nicht
C Wing dann hinterher, je nach Gegner Piliz drauf zum blocken oder eben nicht. Bei Niederlage - 3 Leben Gegner
Lehrg als Reserve>>> wenn der Gegener noch nicht erledigt ist, dann reicht es in der Regel noch zum Punktsieg.

Mit Cyb Lhia bin ich nicht unbedingt zufrieden und bevorzuge Negodz wegen der Schäden.

Das wie gesagt im Optimalfall, im Survivor ist nach 2 Runden Ende

Gruss

der olle snorrix
5/11
L4F PandaZ - Senior - ☨ La FAMILIA ☨ Deutsch
Montag 31/10/2011, 23:20

Ich bin nicht grad der beste aber ich würde dir auch ein mono mit uluwatu zu machen denn:
für uluwatu musst du meistens nicht viel pillz einsetzen und kriegst dagür gute leistung und außerdem
hätte ich lieber eine eigene taktik gemacht
ist viel besser

und noch viel glück lg MrSuperToast
6/11
Neon-chan - Imperator Deutsch
Montag 07/11/2011, 23:09

Wenn du im Survivor Erfolg haben willst, setz auf Life/Damage und Pillzmanipulation. GraxmmxT und Uranus sind imho der Ausgangspunkt 99% meiner Survivordecks, da nach die Kämpfe sehr oft darauf hinauslaufen, dass du den Pillznachteil dadurch ausgleichen musst, früh zu überleben und am Ende mit 1 dicken Damagedealer zu gewinnen.

Habe jetzt sowohl mit Jungo + Morphun + - 5 Tagteam eine 19er Streak gehabt als auch mit Sentinels (Copper + Hawk + 2x -4 Dame + Morphun oder Lifeleader + -5 Team + 3. Beater of Choice (Skrummxxt oder so).

Elo ist schon n andere Level, bisher läuft diese Woche mit Mono-GHEIST splash Sphiaggi ganz gut bei mir. (Aka 1200 nach ner Stunde spielen, nun Pause)
7/11
LordDominik - Hero Deutsch
Freitag 23/12/2011, 16:12

Also gute karten sind ja schön und gut ABER das wichtigste ist immer noch, wie gut man damit umgehen kann! ich z.B. kann überhaupt nicht mit Karte mit Pillzeffekt spielen (also Vortex, Piranas mit ihren vielen pillzkarten) musst den clan finden der dir liegt. da hilft es wirklich überhaupt nichts dir anzuhören womit andere spielen, da jeder was anderes spielt und jeder mit was anderem gut spielen kann! man kann dir höchstens sagen was definitiv nicht läuft (z.B. Rescue-Halfdeck)
lg LordDominik
8/11
{RW}chaoswolf - Legend - Reissende Woelfe Deutsch
Montag 26/12/2011, 05:43

Fpc sind im elo sehr anspruchsvoll
und vorzugsweise im halfdeck zu spielen da man mono definitiv ne Marlysa Cr brauch die sau teuer is
dir fehlt ne 2* karte meiner meinung nach vorzugsweise Kusuri Chan und Yumi gehn im zweifelsfall auch
wenn du ein fpc half baust brauchst in anderem half auf jeden fall einen guten reducer
ich kombinier sie vorzugsweise mit Uppers wenn ich nich mono spiel
am anfgang is es aber wahrscheinlich besser die de finger da einfach von zu lassen

was grundsätzlicvh wichtig is
ausgewogene decks bauen
maximal eine revanche und eine vertrauen karte
ein reducer sollte drin sein bei manchen kombis auch besser 2
schau dir an wieviel mindgame deine karten haben
cybliah in der ersten runde... hängt halt davon ab was der gegner auf der hand hat... wenn dich ne soa karte stört kannst versuchen die mit ihr zu ziehn gibts kein soa hat sie ordentlich mindgame wegen dem gift aber wenn du mit ihr nich klarkommst is das auch ok

klar musst du rausfinden was dir liegt aber ich hoffe die tipps helfen trotzdem etwas..

ach ja.. schau dir auch die liste mit den elo banns an
das is wichtig sich da reinzufinden welche clans sind gar nich spielbar durch die banns welche nur im half
weil was nützt es dir nen clan zu spielen der sehr auf seinen bonus angewiesen is wenn sob wochen sind (also viel piras und nights)
also versuchen aus der bannliste infos zu ziehen und vorallendingen auch beim spielen aufpassen auf was man so trifft
9/11
URS_Robura - Legend - UR Stars Deutsch
Montag 26/12/2011, 10:57

Du spielst ja grad mal gute 2,5 monate. es gibt um die 750 charaktere du kannst die kaum alle kennen, noch wissen was man wie am besten spielt. um wirklich erfolgreich im elo zu spielen ( welcher ja in gewisser weise die königs disziplin ist) braucht es schlicht weg ERFAHRUNG
Bsp: klassischer fall gegen Robb Cr von den allstars: ein guter spieler weiß, dass er mit 3 pillen = 20 Angriff, gegen alle gegner ohne angriff mani weit genug vorne ist, weil er ja "standart 7 power karten" auf 2 Power runter zieht. ( der gegner müsste schon 9! pillen reintun um gleichauf zu sein)
dieses wissen über die kniffe und fähigkeiten der einzelnen karten erwirbt man erst mit der zeit, wenn man ausgibig ein deck in seinen variationen, in verschiedenen modi eine weile gespielt hat.

und mit diesem wissen/erfahrung fällt es dann auch leichter einen kampf "VOM ENDE HER" zu sehen, d.h. Wenn ich jetzt meinen bspw Sekutor durchbringe, holt der gegner dann den Unterschied noch auf?? bzw wieviele pillen muss ich mir aufheben um mit bspw Lehrg am ende noch durch zu kommen, wenn ich zwischen drin Deea hinhalte und dadurch noch relativ sichere 2-3 pillen aufhole?? und welche karten hat der gegner mit denen er es ähnlich machen könnte??

das sind nur so ein paar ideen, die man sich immer machen sollte und die dann mit der zeit "wie von selbst" gehen. Oder dass man sich auch genau ausrechnet, ob sich bei 5 pillen die 6. noch lohnt, oder ob man damit genau in eine "Lücke" pillt
10/11
URS_Robura - Legend - UR Stars Deutsch
Montag 26/12/2011, 11:02

Ich würde dir für den anfang im elo entweder Rescue mono oder piraten mono empfehlen. Vortex sind wirklich relativ schwer zu spielen und meiner meinung nach nur stark, wenn man das spiel schon eine weile spielt ( und sich auch die guten (meist natürlich teuren) karten auch leisten kann). Im Elo auf 2hit zu gehen finde ich persönlich mitlerweile seeeehr schwer.

ich würde auch mal sagen,dass die piraten evtl wirklich die beste wahl für den anfang sind, da sie viele starke "mono"-karten haben, die nicht viel kosten. wenn du deine Vortex verkaufst, kannst du die auf jedenfall ein gutes deck machen

« Vorige Seite12Nächste Seite »

Urban Rivals – das ultimative Multiplayer Sammelkartenspiel

Urban Rivals wurde von einem Team entwickelt, das Videospiele und Sammelkartenspiele liebt wie: Magic the Gathering, Dominion, Vampire, Yu-Gi-Oh!, Pokemon, Wakfu TCG, Assassins Creed Recollection, Shadow Era, Kard Kombat and Might & Magic Duel of Champions.

Play our other addictive free to play online TCG: Fantasy Rivals