Anfänger sucht Hilfe für das erste richtige Deck

Montag 20/06/2011, 13:41

Hallo,

bin noch recht frisch dabei, aktuell Level 12. Unter Spielern ähnlichem Levels stehe ich ganz gut da: ca. 2/3 gewonnene Spiele. Bei Turnieren sieht das natürlich schlechter aus ...

Wie nicht anders zu erwarten bin ich etwas überwältigt von der Fülle an Karten und Möglichkeiten. Und es fehlen natürlich Karten und Clintz. Also suche ich nach einem einfach zu spielenden und günstigen Einstiegsdeck. gefunden habe ich http://www.urban-rivals.com/presets/?id_preset=705004&list Von der Spielart würde es mir auch liegen denke ich.

Gibt es andere bewehrte Decks, die weniger als 5000 Clintz kosten und auch fü einen Anfänger sinnvoll zu spielen sind?

Vielen Dank für Eure Tipps!

Abbrechen
Freitag 24/06/2011, 23:58

Spiel nen Montana Uppers 24* T1 deck!
da sind natürlich Zatman und Jackie Cr muss aber da kommst du wenn du gut spielst top10
ansonsten mit dem was du da hast kommst du mindestens erstes drittel?
ansonsten das deck nehmen und 5er* gegen 4er* und 2er* gegen 3*

Abbrechen
Samstag 25/06/2011, 10:11

Hi ich kann dir mal nen ziemlich starkes geld zum spottpreis zeigen:
George
Jack
Janice/Lin Bee (wenn du genug Geld hast UNBEDINGT Nannok anstelle von Janice/Lin Bee nehmen; die kostet auch nur
Taigo ca. 1500Clintz)
Brittany
Noemi
Veronica
Jeyn

Das ist ein sehr leicht zu spielendes und spottbilliges Ulu Watu/Pussycats Deck mit dem man bei gutem Spiel sogar gegen starke Gegner gute Chancen hat. bis auf Noemi (und Nanook) kostet jede Karte nicht mal 1000Clintz
ach und hör nicht auf Hugoz_evo; sein deck ist zwar stark kostet allerdings auch ein schweinegeld

Abbrechen
Samstag 25/06/2011, 15:37

http://www.urban-rivals.com/presets/?id_preset=1918229&list

hier ist ein gutes anfängerdeck, sogar für elo geeignet mit einem marktwerkt von gerade mal 15k (:

Abbrechen

Auf Thema antworten