Wagnisse und Gefahren

Freitag 07/10/2011, 10:53

In Clint City muss man bereit sein, Opfer zu bringen. Gretchen zögert keine Sekunde, ihr Leben zum Schutz der Bäume aufs Spiel zu setzen. Damit Cortez ihn verschont, musste Spyke dem Sprechen und der Benutzung seiner Hände entsagen. Und während Flanagan sich voll und ganz dem Mixen explosiver Cocktails - für die natürlich WIR als Versuchskaninchen herhalten! - verschrieben hat, ist Karrion auf Ewigkeit der Wächter der Gruft der Geheimnisse…
Diese Charaktere sind in den Packs im Shop erhältlich

Abbrechen
Freitag 07/10/2011, 11:08

Eifach klasse grad die karten von John Sein♥

Abbrechen
Freitag 07/10/2011, 12:06

Was für ein Release. Mir sei mal verziehen dass ich so sehr hype, aber Spyke und Karrion sind zweifellos "uber"-Karten. Spyke behebt das "Was machen wir gegen Manipulation"smileyroblem der Berserk, Karrion ist endlich eine neue 5* Karte für die Nightmare (ich will mich nicht beschweren, aber musste es ein zweiter Kolos sein?) Flanagan ist Lehane für die Junkz (und er schließt die Lücke die durch den Verlust von Veenyle aufgekommen ist) und Gretchen ist eine fast perfekte Karte für die Roots, die sich seit Monaten nach einem Neuzugang gesehnt haben.
Alles in allem, ein perfekter Tag um in Clint City boosterpacks zu öffnen.

Abbrechen
Freitag 07/10/2011, 12:33

Absoluter top nb friday. sowas wie heute gabs lange lange lange nichtmehr

Abbrechen
Freitag 07/10/2011, 13:14

The King2205

Abbrechen
Freitag 07/10/2011, 13:45

Verdammt krass smileysmileysmileysmiley

Abbrechen
Freitag 07/10/2011, 14:37

Unser New Blood Bericht zu den 4 neuen Karten ist JETZT auf www.urstars.de.gg online!
Viel Spaß smiley

Abbrechen
Freitag 07/10/2011, 14:50

Holy Shit is that nice. Ernsthaft mal, ein super release, auch wenn ich mit dem Roots-Release net ganz zufireden bin smiley

Abbrechen
Samstag 08/10/2011, 13:58

Ich finds auch übertrieben, dass die neuen karten immer heftiger gemacht werden. immer mehr power, mehr schaden, heftigere fähigkeiten und bonus. die früheren karten kann man eigentlich garnicht mehr gebrauchen bei dieser überpowerung der neueren karten

Abbrechen
Samstag 08/10/2011, 16:23

@ cees86
Du irrst dich. Erstmal, keine neue Karte hat einen Bonus der hertiger ist als andere - die neuesten Clans sind Jungo, Skeelz, Vortex und Berserk - keiner dieser Clans ist wirklich beliebt und das liegt durchaus daran dass der Boni eben nicht hilft Runden zu gewinnen.
Was neue Fähigkeiten angeht: Karrion ist nicht wirklich anders als Kolos, Spyke ist definitiv etwas besonderes, aber die Berserk haben eine Karte wie diese gebraucht um für viele Spieler interessant zu werden. Eine Karte wie er die gegen die meisten anderen Karten durch überlegene Manipulation gewinnt gibt es in vielen Clans (Oshitsune, Copper, Caelus, Zatman, Mona, Blaaster, etc.)
Und die neuen Karten werden definitiv nicht alle alten ersetzen können. Karrion ist definitiv nicht so gut wie Ghumbo in T1 und er wird gebraucht da die Hälfte der Nightmare 5* eben unbrauchbar war.
Flanagan ist definitiv nichts bahnbrechendes da Lehane strikt besser ist. Und Gretchen ist auch nicht überragend.
Ähnliches kann man sagen über Arnie, Melinda, Jeffrey, Carlito, Ralph, Reef, Carter, Sekutor usw.
Viele der neuen Releases werden in ihren Clans um Plätze in Decks kämpfen müssen und nur weil mal in einer Woche 2 Bomben rauskamen heißt dass nicht dass sich alles ändern wird.

Abbrechen

Auf Thema antworten